Stefan Pfattner: Drop-D auf der akustischen Gitarre

Drop-D” ist ein Begriff, der vor allem für elektrische Gitarren verwendet wird. Er beschreibt eine besondere Stimmung der Gitarre, die einen tieferen, volleren Klang zur Folge hat. Der aus St. Pauls stammende Singer/Songwriter Stefan Pfattner hat einen seiner Songs danach benannt und zeigt damit, dass er entweder Humor hat, oder auf seiner akustischen Gitarre neue Klangmöglichkeiten sucht ... oder beides. Augenzwinkern ist ihm – trotz leicht depressiv-melancholischen Verweisen in den Texten – auf alle Fälle ein Begriff, denn seinen ersten Release hat er „Best Of The Greatest Hits” genannt. Wir erwarten ihn im Studio zu einem Interview.
Das Bild oben zeigt Pfattner gemeinsam mit Perin & Barbarossa auf der UFO-Bühne im August diesen Jahres. (Foto: Gunther Niedermayr)
Donnerstag, 19. Oktober 2017, ca. 21.05 Uhr