Headliner #623 [Freitag, 23.10.20] Neue Südtiroler Tageszeitung

Christine Bauhofer
Wir übernehmen die Verantwortung: Mad Puppet zur Absage ihres Konzertes bei „Steinegg Live”
Art Is Work: Simona Babjaková und ihr digitaler Protest 
Release-Index: Die interessantesten Releases der letzten (und nächsten) Tage
Nice’n’spooky Clips: Isa: „Magic”
News: Misonica - Therapie Flowers Compilation; Winto.klong in Toblach;

Inhaltsverzeichnis RFF#620 >>> Donnerstag, 22. Oktober 2020

Winto.klong 2: Die Ausschreibung

Am 6. Februar 2021 findet im Kulturzentrum Toblach der zweite Contest für LiedermacherInnen Winto.klong statt. Teilnehmen können Singer-Songwriter aus Südtirol, Trentino oder Tirol. Zugelassen werden Eigenkompositionen mit deutschen, italienischen oder ladinischen Texten. Künstler, die zum Zeitpunkt ihrer Kandidatur maximal eine CD werden bevorzugt, heißt es in der Ausschreibung, die vor wenigen Tagen bekannt gegeben wurde. Wir versuchen Helmuth Frederick Pinggera, den Initiator und künstlerischen Leiter des Festivals telefonisch zu erreichen um ausführliche Informationen erhalten und runden den Beitrag mit Aufnahmen vom erfolgreichen  1. Winto.klong 2020 ab.

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 19.40 Uhr

40 Jahre Mad Puppet

„Eigenwillig und langlebig” - mit diesen Worten beschreibt ein aktuelles Konzertprogramm die Band Mad Puppet, die1980 gegründet wurde. Zu Ihrem 40. Bestandsjubiläum schenkt sich die Gruppe ein neues Album - zunächst streng limitiert auf Langspielplatte. Wir nehmen uns Zeit um ein wenig auf die bewegte Geschichte und die spannende musikalische Zeitreise der verrückten Puppen zu schauen, die nicht nur mit Ihrem Erstlingswerk „Masque” Maßstäbe im heimischen (Rock)Musikbetrieb setzten. Das Konzeptalbum „King Laurin” und die gleichberechtigten Auftritte mit der Bürgerkapelle Gries sind weitere Glanzlichter Ihrer Biografie, die von unserem Sender dokumentiert wurden.

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 20 Uhr

Herbert Pixner und das Doppel-Album „Symphonic Alps Live” (Teil 2)

Während wir letzte Woche mit Herbert Pixner vor allem über das Album „Symphonic Alps Live” und seine Entstehungsgeschichte gesprochen haben, weiten wir in diesem zweiten Teil den Themenbereich aus und werden u.a. die konkreten Auswirkungen von Corona auf Künstler wie Pixner besprechen.

Spielen werden wir natürlich wieder einige Tracks aus dem besagten Album, darunter drei Titel, die Pixner im ersten Teil zu seinen Favoriten zählt. Im Bild das Herbert Pixner Projekt und die Berliner Symphoniker live im Congress in Innsbruck am 4. November 2019.

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 20.30 Uhr

Drahthaus: Die Südtirol-Tour


Sind drei Tage am Stück eine Tour? Ja, sagen wir, wenn man dabei nicht zwischenzeitlich zum Schlafen nach Hause fahren kann, dann schon. :-)

 Drahthaus kommen aus Wien und holen mit ihren drei Terminen in Südtirol einige bereits seit langem fixierte und wieder verschobene Auftritte nach. Die Bedingungen sind schwierig und deshalb wollen wir mit einem Interview mit Hans Zoderer auf diese drei Termine explizit hinweisen, auch deshalb, weil Drahthaus eine musikalisch besonders interessante Band sind.

Für jene Hörerinnen und Hörer, die eines der drei Konzerte besuchen möchten, hier die Termine mit den entsprechenden Links zu den Events/Veranstaltungsorten:

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 21.15 Uhr

Ungehörtes 10/2020 (3)

Ausgabe Drei unserer Reihe Ungehörtes für Oktober 2020. Hier die geplanten Tracks:

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 21.45 Uhr

Headliner #622 [Freitag, 16.10.20] Neue Südtiroler Tageszeitung

Einer der Neuen: Der Musiker, Produzent und Sounddesigner Fabian Pichler, Bozen
Sometimes Change Is All We Need... Neue Single und Besetzungswechsel bei Lost Zone
Neulich in der Basis Vinschgau ... Ein kurzer Bericht über einen Erstkontakt
Der Release-Index: Die interessantesten Veröffentlichungen hiesiger Bands und MusikerInnen dieser Ausgabe
Nice'n'Spooky Clips: Median: „Making Of Median ‘Black Rainbow’ Behind The Scenes”
News: James Bach - Frühstück im Herbstwald; Francesco Montanile: Alte Mauern;

Inhaltsverzeichnis RFF#619 >>> Donnerstag, 15. Oktober 2020

Fliegen mit Saxophonen und Holztrommeln: Joré

Max Castlunger und Paolo Jack Alemanno bilden das Duo Woodstone, das in Zusammenarbeit mit dem Quartett Sax four fun ein gelungenes Zusammentreffen verschiedener Musikwelten präsentiert: Das kürzlich erschienene Album Joré ist eine rasante und spannende Reise die es zu entdecken und erleben gilt. Beste Gelegenheit dazu bietet unser Radiobeitrag - wir werden das in Riva del Garda aufgenommene Werk und beide Bands genauer unter die Lupe nehmen.

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 19.40 Uhr

Herbert Pixner und das Doppel-Album „Symphonic Alps Live” (Teil 1)

Seit Ende September 2020 ist es zu haben, das neue Doppel-Album „Symphonic Alps Live”. Dieses Album dokumentiert die gemeinsame Tour, die das Herbert Pixner Projekt gemeinsam mit den Berliner Symphonikern Ende 2019 durch Deutschland und Österreich geführt hat.

Vor knapp drei Wochen haben wir Herbert Pixner in seinem neuen Gnadenlos Studio bei Hall in Tirol besucht (Bild unten), um ein ausführliches Interview mit ihm zu führen, ein Interview über das Album, über Pixners Aktivitäten als neuer Studiobetreiber und als Künstler in Corona-Zeiten. Den zweiten Teil des Interviews könnt ihr nächste Woche hören: Same Time, Same Place!

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 20.30 Uhr

Good News, Bad News Intermezzo

Eine gute Nachricht (Bild oben, die neue Single von AC/DC), eine schlechte Nachricht (der Tod des Gitarristen Eddie Van Halen, Bild unten) und ein Livehinweis mit dem passenden musikalischen Link zum nächsten Beitrag, das ist der Inhalt unseres Intermezzos:

  • AC/DC: „Shot In The Dark” (3.30) – Single (7. Oktober 2020)
  • Van Halen: „Eruption” (1.42) & „You Really Got Me” (2.37) – aus „Van Halen I" (1978)
Donnerstag, 15. Oktober 2020, 21.15 Uhr

Valeria Merlini: „Memory Loss”

Wie klingen Dateien von gecrashten Festplatten? Was passiert mit der Gesellschaft, wenn Teile ihrer Geschichte in Vergessenheit geraten? Das sind zwei der Fragen, mit denen sich die aus Bozen stammende und in Berlin lebende Musikerin JD Zazie auf ihrem Album „Memory Loss” beschäftigt. „Memory Loss” besteht aus vier Teilen und wir werden aus jedem Teil ein Stück spielen. Dazwischen ein ausführliches Gespräch mit Valeria Merlini /  JD Zazie über Covid-19, Erinnerung und das Überleben als Künstlerin.

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 21.35 Uhr



Headliner #621 [Freitag, 09.10.20] Neue Südtiroler Tageszeitung

In der zehnten Reihe: Herbert Pixner Projekt: Das Doppel-Live-Album zur „Symphonic Alps Tour”
Hashtag #zomholtn: Patrick Strobl (Mainfelt) u.a. über die Wahrnehmung der Kultur durch die Politik
Release-Index: Die interessantesten Releases der letzten Tage
Nice’n’spooky Clips: „Beyond Heating Cellar” Doku
News: Cosmos, Brixen: Per Astra Ad Cosmos; Das Dreifach-Heimspiel: Drahthaus; HipHop-Workshops mit Zelda & Vallixoxo; Eddie Van Halen: 1955-2020;

Inhaltsverzeichnis RFF#618 >>> Donnerstag, 8. Oktober 2020

Neue Töne: Mac Maya feat. Jonez

Er ist hierzulande längst kein unbeschriebenes Blatt, der Musiker, Songwriter und Tonstudiobetreiber Markus Mac Mayr. Man kennt Ihn als präzisen und stets lächelden Schlagzeuger von Bands wie Moe's GarageTom's Kellershow Kapelle, Jason, Jambalaya News uva. Soeben ist seine neue Pop-Single Crazy erschienen die er in seinem Tonstudio Bucket Hill Studio mit Gastsänger Jonez produziert hat.

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 19.45 Uhr

Steinegg Live 2020 - Corona Edition

... und jetzt erst recht - sagt Klemens Riegler zur bevorstehenden 24. (!) Ausgabe des Steinegg-Live Festivals. Nach mehreren Vorboten und Testläufen mit kleinen Konzerten (Live-Stream mit Band im Lockdown aus dem Oberdorf, Manuel Randi, Marc Perin und Mainfelt) wird auch heuer - Corona angepasst - die Herbstausgabe der renomierten Kulturveranstaltung über die Bühne des Vereinshauses gehen. Zu den Highlights zählen die Jubiläumskonzerte von Pamstiddn  Kings  (15 Jahre) und Mad Puppet (40 Jahre) 

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 20.05 Uhr

Vier Songs, die demenzielle Erkrankungen wie Alzheimer thematisieren. Ein Gespräch mit Monika Kripp (Demenzbetreuung, Wien/Terlan)

Das Interview mit Monika KrippExpertin auf dem Gebiet der demenziellen Krankheiten wie Alzheimer, war für Anfang März 2020 geplant gewesen, konnte aber wegen Corona nicht stattfinden. Jetzt – d.h. vor wenigen Tagen – konnten wir es nachholen. Bei einem Espresso im Laurin in Bozen (im Bild). Ein Dankeschön an Frau Kripp an dieser Stelle für ihre Geduld und dafür, dass sie die Challenge mit den vier Songs (siehe unten) angenommen hat.
Was haben Yomer, Barbara Zanetti und Stefano Mascheroni gemeinsam, außer, dass sie natürlich Musik machen? Alle drei haben sich in mindestens einem ihrer Songs konkret mit der Krankheit Alzheimer befasst und dabei erstaunliche Worte, erstaunliche Zugänge gefunden. Wir wollen die vier Songs – „Pupetta” von Yomer, „Dein Leben” von Barbara Zanetti und „Give Me Your Time” und „Eccomi qui” von Stefano Mascheroni spielen und mit Monika KrippExpertin auf dem Gebiet der demenziellen Krankheiten wie Alzheimer eben über diese Texte sprechen.
Donnerstag, 8. Oktober 2020, 20.30 Uhr


Kontent: „2015“ – Die Single, Los Angeles und die Gesetze des Business. Interview mit Konstantin Ladurner

Die Single  „2015” ist vor knapp zwei Wochen erschienen. Der Marlinger Musiker und Producer Konstantin Ladurner hat sie als seine eigene Single unter dem Artist-Namen Kontent veröffentlicht und bis zur nächsten Single wird es ebenfalls nicht mehr lange dauern. Wir haben ihn telefonisch in Los Angeles erreicht und haben mit ihm ein Gespräch geführt, in dem es um die anstehenden US-Wahlen und – natürlich – vor allem um die Musik und seine Pläne geht. Und hier geht es zur aktuellen Single, bzw. dem Video dazu: https://youtu.be/utUOysONTdU

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 21.15 Uhr

Ungehörtes 10/2020 (2)

 Ausgabe Zwei unserer Reihe Ungehörtes für Oktober 2020. Hier die geplanten Tracks:

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 21.45 Uhr

Headliner #620 [Freitag, 02.10.20] Neue Südtiroler Tageszeitung

Street-Art: Love!
Das erste Treffen: Manfred Schweigkofler über den Zusammenschluss der Kulturschaffenden
Zwei kurze Reaktionen auf den Artikel „Corona, die Musik und die Lobby”: Manny Pardeller und Gerhard „Mr. Coon” Martini
Release-Index: Überblick über die interessantesten Veröffentlichungen der letzten Wochen
Nice’n’spooky Clips: Fruity Sessions: „Wannabe”
News: BASIS Vinschgau: Voodoo Jürgens; Thrash-Metal: Anguish Force;

Inhaltsverzeichnis RFF#617 >>> Donnerstag, 1. Oktober 2020

Ungehörtes 10/2020 (1)

Ausgabe Eins unserer Reihe Ungehörtes für Oktober 2020. Hier die geplanten Tracks:

Donnerstag, 1. Oktober 2020, 19.40 Uhr

Hubert Dorigatti: „Brand Tattoo“

Blickt man auf die Aktivitäten des Brunecker Bluesgitarristen Hubert Dorigatti, dann könnte man den Eindruck haben, der ganze Lockdown und das Zurückfahren der Kultur hätte gar nicht stattgefunden. Immer wieder hat er neue Tracks produziert und veröffentlicht, so auch am 24. September 2020 mit dem Song „Brand Tattoo“. Wir wollen diese neue Single spielen und mit Dorigatti über seine aktuellen Pläne sprechen.

Das Foto oben ist übrigens vier Jahre alt und ist im Auditorium der RAI in Bozen entstanden. Dorigatti war damals mit seinem Bob Dylan-Projekt bei Freier Fall zu Gast

Donnerstag, 1. Oktober 2020, ca. 20 Uhr

Drei Bands, drei Covers (17): ZZ Top

Sie sind zu dritt und legen als Band mit ihren Songs eine höchst ansteckende Wirkung an den Tag. ZZ Top kommen aus den Südstaaten der USA und haben einige Jahrzehnte lang mit ihrem Bluesrock/Southern-Rock die Musikwelt verzaubert. Wir widmen der Band eine Folge unserer Reihe „Drei Bands, drei Covers” und spielen folgende Songs:
  • The 3 Murphys: „La Grange" (3:21) - Live „Unterland Invasion”, Jugendzentrum Kass, Brixen (24. April 2010)
  • Hubert Dorigatti: „Blue Jean Blues" (3.31) – Video-Release (28.06.2020)
  • Need No Doctor: „Fool For Your Stockings" (5.40) – Live für Radio Freier Fall, Auditorium der RAI (1. September 2011)
Donnerstag, 1. Oktober 2020, 20.45 Uhr