Inhaltsverzeichnis RFF#644 >>> Donnerstag, 22. April 2021

Newcomerin Enaia: Listen To Me

Für die Südtiroler Musikszene ist Enaia eine erfreuliche Neuentdeckung, dabei macht Juliane Hinteregger aus Lüsen schon seit Ihrer frühen Kindheit Musik. Die junge Sängerin- und Songwriterin hat sich besonders den Instrumenten Gitarre und steirische Harmonika intensiv gewidmet. Vor einem Jahr kam die Begeisterung neue Songs zu schreiben dazu und dank der Zusammenarbeit mit einem Produzenten aus England sind eigene Tracks entstanden, die wir - verbunden mit einem ersten Interview mit Enaia - in diesem Beitrag senden werden.

Donnerstag, 22. April 2021, 19.40 Uhr

Georg Clementi - live at Carambolage

Amor - mein Freund ist mein erfolgreichstes Programm vor den Zeitliedern” schreibt Georg Clementi in seinem aktuellen monatlichen Brief. Seit ein paar Tagen kann man das einzige Live-Album des Schauspielers und Liedermachers auf allen gängigen Streaming-Kanälen finden. Wir unternehmen deshalb eine spannende und unterhaltsame Zeitreise in die späten 90er Jahre, als die Kleinkunstszene in Südtirol aufblühte wie selten zuvor.

Donnerstag, 22. April 2021, 20.10 Uhr

Foiernacht: „Licht & Schatten Vol. I”

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir die EP „Licht & Schatten Vol. I” bekommen, ein schönes Stück Vinyl. Die die Sterzinger Band Foiernacht hat diese EP am 9. April 2021 veröffentlicht und mit einem Livestream gefeiert. Wir zappen uns durch die 6-Track-EP und spielen drei Songs daraus, darunter auch eine der beiden Videosingles die bereits erschienen sind.

Donnerstag, 22. April 2021, 20.35 Uhr

2717: Der 2021-Release

Sie haben es letztes Jahr bei Freier Fall angekündigt, jetzt ist es soweit. Die beiden Producer Andre Sorio und Daniel Mairvongrasspeinten (im Bild) haben für ihren neuesten Release das Label Betrieb Records überzeugen können. Wir wollen euch diesen Release vorstellen und bitten auch die beiden Producer, die als 2717 gemeinsam unterwegs sind, vor's Mikro. Das Album heißt übrigens „Pils” und erscheint am 23. April 2021.
Hier ein erster Track, den 2717 über YouTube veröffentlicht haben: „Acid Tribe”.

Donnerstag, 22. April 2021, 20.50 Uhr

Ungehörtes 04/2021 (3)

 Ungehörtes, Folge 3 für April 2021. Hier die geplanten Songs:

Donnerstag, 22. April 2021, 21.45 Uhr

Inhaltsverzeichnis RFF#643 >>> Donnerstag, 15. April 2021

Rap aus der Peripherie: Duzzq & L.A. stellen sich vor!

Mindestens vier neue Titel präsentiert das Duo Duzzq & L.A. aus dem Pustertal und beschreitet neue, eigene Wege im Rap: da werden Textpassagen mit Opernarien ergänzt - das anfänglich verstimmte Klavier wird im Intro gekonnt eingebaut. Durch verschiedene Erfahrungen, darunter Chorgesang, gelingt es Ivan und Johannes originelle Songs mit intelligenten und stilgerechten Texten abzuliefern.
Wir fragen nach, wie es in Zeiten wie diesen gelingt, als Duo produktiv zu sein, Videos zu realisieren, und werden u.a. erfahren, wie der bisher einzige gemeinsame Auftritt verlaufen ist.

Donnerstag, 15. April 2021, 19.40 Uhr

Neue Töne: bunt gemischt

Kurze, bunte Ausgabe unserer Rubrik: Neues vom Brixner Liedermacher Max von Milland, eine Neuentdeckung aus Lüsen und aus der großen weiten Welt der Mashup-Küchen ein Mix aus 70er Pop und 80er Metal:

Donnerstag, 15. April 2021, 20.15 Uhr

S.P.U.: Do Guate sticht in Rechten

„Do Guate sticht in Rechten“ ist eine Regel aus einem Kartenspiel, das wir alle kennen (und können?!). Diese Regel ist aber auch eine Metapher mit der sich die Brixner Band S.P.U.. nicht nur nach einiger Zeit der Pause wieder zurückmeldet, sondern auch gleich klar Stellung bezieht, was die gegenwärtige gesellschaftliche Situation betrifft. Die Single erscheint am morgigen Freitag, 16. April 2021. ihr könnt sie aber jetzt schon bei uns hören ... incl. Interview mit Christian Popodi.

Donnerstag, 15. April 2021, 20.30 Uhr

KI Project: Recover + Update

Es gibt eine Liste, auf der Namen von Band, Projekten und Musikern/Musikerinnen stehen, die demnächst bei Freier Fall zum Zuge kommen sollten, im besten Fall mit Interview. Auf dieser Liste befindet sich bereits seit einiger Zeit die Pustertaler Extreme-Metal-Band KI Project. Im September letzten Jahres ist ihr zweites Album „Ravenous” erschienen und einige Songs daraus haben wir auch bereits gespielt und nachdem wir jetzt ein Interview einholen konnten, wollen wir euch bezüglich KI Project ein Update liefern.

Donnerstag, 15. April 2021, 21 Uhr

June Niesein: „Es isch Zeit”, ein Song gegen den Lockdown

Der Brixner Musiker und Künstler June Niesein bezieht mit seinem Song (und Video) „Es isch Zeit” klar Stellung was die so genannten Corona-Maßnahmen betrifft. Er kritisiert in diesem Song mit klaren Worten die Regierungen und ihren Umgang mit der Pandemie. Wir haben vor, uns mit June Niesein zu treffen und über seinen Song und seine Überzeugungen zu diskutieren.

Donnerstag, 15. April 2021, 21.35 Uhr

Inhaltsverzeichnis RFF#642 >>> Donnerstag, 8. April 2021

Manuel Rainer: Die neuen Songs

Ein Telefongespräch mit einem guten Freund bildete den Ausgangspunkt für das Songwriting von Manuel Rainer. Im Song geht es darum, unerfüllten Träume und Ziele zu verwirklichen. Der Singer- Songwriter mit der markanten Rock-Stimme aus Innichen war in den letzten Wochen und Monaten nicht untätig. In diesem Beitrag wird er gleich zwei neue Songs vorstellen, einen Mega-Klassiker seines großen Idols zum Besten geben und ein Kommentar zur derzeit schwierigen Live-Szene wird auch nicht fehlen.

Donnerstag, 8. April 2021, 19.40 Uhr

Hereinspaziert: Van Damme 38

Ihre Fans sind schwer beeindruckt: „Bin gerade weggeschmolzen, die Stimme ist echt sehr schön, der Song ist spontan und ergreifend”, oder: „Hat Jahrmarktcharakter, wie 'ne Drehorgel im Wind - genauso hätte es Tom Waits gemacht” (Zitat Ende) ... Maria Moling und Matilda Pfeiffer haben sich musikalisch gefunden, waren gemeinsam auf Tour und machten den gemeinsamen Soundtrack für den Kurzfilm Tagebuch eines einsamen Theaters. Was wird da wohl noch kommen?
Donnerstag, 8. April 2021, 20.15 Uhr

Ein Lied das den Frühling und den Sommer bringt: Christa Le und „In die Berg”

Sie ist schon eine kleine Weile unterwegs und hat schon einige Songs veröffentlicht, aber es war das Video zum alten Volkslied „In die Berg” das uns wirklich neugierig gemacht hat. Wir haben Christa Le um ein kurzes Interview gebeten und spielen – neben anderen Songs der Musikerin – natürlich „In die Berg”.

Donnerstag, 8. April 2021, 20.30 Uhr

Ben Wood Inferno: Neue EP (und Live in Tokyo)

Der neue Release dieser unbändigen, wilden, fast anarchischen Garage-Rockband ist eine EP. Der Song „Unreal” ist zwar der Aufhänger, aber der Release der Band Ben Wood Inferno hält noch weitere fünf Songs bereit, die es in sich haben. Vier dieser Songs stammen von einer kurzen Tour in Japan aus dem Jahre 2019 und es sind auch diese vier Songs, die den Furor dieser Band unterstreichen. Wir versuchen Ben Wood himself ans Telefon zu bekommen und spielen zwei, drei Songs aus der EP.

Donnerstag, 8. April 2021, 21.20 Uhr

Ungehörtes 04/2021 (2)

 Ungehörtes, Folge 2 für April 2021. Hier die geplanten Songs:

Donnerstag, 8. April 2021; 21.45 Uhr

Inhaltsverzeichnis RFF#641 >>> Donnerstag, 1. April 2021

Neue Töne - zwei Duo's

Hier die zwei Neuvorstellungen dieser Ausgabe - beide Formationen präsentieren sich als Duo:
Van Damme 38 - Alles auf Pause - VÖ: 18.03.2021, 0:00 h -  Maria Moling und Matlida Pfeiffer trafen sich in der Lockdownzeit um Filmmusik für eine Dokumentation und einen Kurfilm einzuspielen. Daraus wurde mehr: Van Damme 38  höret und lauschet und macht mal Pause;-)
Duzzq (feat. L.A.) - Rhyme VÖ: 17.08.2020 - eine der ersten Produktionen von Duzzq & L.A.  aus dem Pustertal. Die beiden Musiker haben inzwischen mehrere Singles im Gepäck und sind damit demnächst in unserer Sendung zu Gast: stay tuend.

Donnerstag, 1. April 2021, 19.40 Uhr

20 Jahre Frei.Wild

2001 - das Gründungsjahr von Frei.Wild. und wer die vier Musiker kennt, weiss, dass sie keine Kinder von Traurigkeit sind, sondern Meister im Feiern. Was zu Ihrem  20jährigen Bandjubiläum geplant ist, verrät uns Christian „Föhre” Forer. Im Bild zu sehen mit der gesamten Band die uns 2018 zum letzten Mal im Studio besucht hatte. Der ruhige, aber stets zu einem Spaß aufgelegte Schlagzeuger wird uns ein Interview geben und erzählen wie es der Band und Ihrem Umfeld zur Zeit geht und was bisher für 2021 konkret geplant, bzw. machbar ist. Inzwischen bastelt  Sänger Philipp Burger schon mal an seinem ersten Solo-Album „Kontrollierte Anarchie”.

Donnerstag, 1. April 2021, 19.52 Uhr

Fainschmitz: „The Fainschmitz Rises”

Es das zweite Album der Wiener Band Fainschmitz. Wenn die Band um Matthias Vieider mit ihrem Album „The Fainschmitz Rises” auch eigene Wege geht was die Produktion betrifft, musikalisch führen sie das weiter, was sie auf ihrem Debüt-Album begonnen haben: Die Verbindung von Jazz, Chanson und einem verschmitzten Augenzwinkern. Während das Debüt 2018 über Three Saints Records erschienen ist, erscheint das neue Album über das bandeigene Label Flusen Records.
Wir konnten das Album bereits am Stück durchhören und haben auch ein Interview mit der Band gemacht. Freut euch also auf entspannte, lockere und lebensbejahende Musik.

Donnerstag, 1. April 2021, 20.30 Uhr

Steve Ray Pergola: Durchgezappt

Die beiden Alben von Steve Ray Pergola sind – stilistisch gesprochen – folkig abgehauchte Countrynummer, gespielt im Fingerpicking-Style. Die beiden Alben – „Pronounced Pergóla” und „Second Helping” – sind zudem instrumental und wir möchte eine kleine Auswahl daraus spielen. Vier, fünf, sechs kurze schöne Songs. Wer hinter Pergola steckt, verraten wir im Beitrag. Auf dem Foto ist er rechts zu sehen.

Donnerstag, 1. April 2021, 21.15 Uhr

HipHop-Attacke 04/2021

Eine kurze HipHop-Attacke geht sich im April locker aus:

Donnerstag, 1. April 2021, 21.30 Uhr

Ungehörtes 04/2021 (1): Die Punk-Edition

Ungehörtes, Folge 1 für April 2021. Hier die geplanten Songs, die dieses Mal allesamt aus dem Punkrock-Universum eingeflogen wurden:

Donnerstag, 1. April 2021, 21.50 Uhr