Inhaltsverzeichnis RFF#683 >>> Donnerstag, 20. Jänner 2022

Neue Töne

Wir stellen zwei Songs vor, die in den Sparten Liedermacher/Singer-Songwriter zu Hause sind und beide aus dem Eisacktal kommen: Zunächst die folkrockige Mundartband Jimi Henndreck um die es letzthin sehr ruhig war, was wohl mit den Vorbereitungen auf das neue Album zu tun hat und dem routinierten und landesweit bekannten Liedermacher Markus Doggi Dorfmann, der mit seinen originellen Beiträgen immer wieder für aufheiternde, manchmal nachdenkliche und oft entspannende Stimmung auf Radiowellen sorgt. Unser Fazit: Daumen hoch für beide Songs!

 Jimi Henndreck - HeihupfaVÖ: 02.01.2022

Markus Doggi Dorfmann - Kaffee - VÖ: 14.01.2022

Donnerstag, 20. Jänner 2022, 19.40 Uhr

In der Arena für Vasco - Chance für Euregiobands

Die Nachricht machte bereits im Dezember die Runde, ist aber während der Feiertage in den Hintergrund gerückt sein. Daher möchten wir die Gelegenheit für alle Euregiobands die sich einem Riesenpublikum stellen möchten in Erinnerung rufen: Gesucht werden 6 Vorbands  für keinen geringeren als Superstar Vasco Rossi,  der am 20.Mai 2022 in der Music Arena in Marrarello bei Trient auftreten wird. Ob und in welcher Form das Event stattfindet und viele weitere Details zum Ereignis möchten wir in diesem Beitrag in Erfahrung bringen.

Donnerstag, 20. Jänner 2022, 19.55 Uhr

Fundstück der Woche - The Forgotten Tapes (1)


Genau! Unser Archiv ist gefüllt mit Tonträgern die in Vergessenheit geraten sind. So entstehen Ideen zu neuen Serien wie diese: Fundstück der Woche - stilistisch unabhängig und in der Anfangsphase zunächst auf den Tonträger "Kassette" streng limitiert - Demos - Mini-Alben - Live-Mitschnitte aus den Proberäumen mit primitivem Equipment aufgenommen, analog produziert. The Forgotten Tapes. Trotz beträchtlicher tontechnischer Abstriche stehen Originalität und Kreativität bei vielen Aufnahmen im Vordergrund. Für die erste Folge sind wir auf ein Demo-Tape aus der Südtiroler Hard-Rock und Heavy Metal Szene gestossen, jenes von Still Blind!

Donnerstag, 20. Jänner 2022, 20.20 Uhr

Ungehörtes 01/2022 (3)

Eine ganz normale 4-Song-Folge gibt es heute bei Ungehörtes, und zwar mit diesen vier Songs:

Donnerstag, 20. Jänner 2022, 21.35 Uhr

Inhaltsverzeichnis RFF#682 >>> Donnerstag, 13. Jänner 2022

Ost West Club - wohin geht die Reise?

Nach einem Besuch des offiziellen Ost West Club Internet-Auftritts fanden wir es höchst an der Zeit nachzufragen wie es in der bekannten und beliebten Meraner Kulturstätte läuft und was für 2022 ansteht. Die Zeiten für Kulturstätten sind nicht gerade einfach, doch die Mitgliedschaft für das neue Jahr wurde am Wochenende von weit über 100 treuen Mitgliedern  trotzt eisiger Kälte vor Ort erneuert. Wer noch nicht die Gelegenheit hatte und die wertvolle Kulturarbeit aktiv unterstützen möchte, kann dies übrigens auch Online erledigen. Hintergründe und Fakten - nicht zuletzt über den sein Jahren geplanten Umzug des Vereinslokals - sind hörbar in unserem Beitrag mit Thomas Kobler, künstlerischer Leiter und Vorstandsmitglied im Ost West Club.
Donnerstag, 13. Jänner 2022, 19.40 Uhr

Drei Bands, drei Covers (32): Cat Stevens

Cat Stevens hat bisher weit über 25 Millionen Tonträger verkauft und zählt zu den ganz Großen der Singer- Songwriter. Bekannt wurde er in den späten 60er und 70er Jahren mit Folk- und Rocksongs wie Wild World, Morning Has Broken, Moonshadow oder Lady D'Arbanville. Stevens konvertierte zum Islam und ist seither als Yusuf unterwegs. Vor 50 Jahren erschien sein legendäres Album Teaser and the Firecat und 2021 sein neues Kinderbuch Peace Train - inzwischen bereits ein NY-Times Bestseller. 

Wir haben aus unserem Archiv Interpretationen zweier bekannter Stevens-Songs gefischt, die wir gegenüberstellen möchten - inklusive einer seltenen Instrumental-Zugabe. Eine weitere Folge unserer Serie „Drei Bands, drei Covers”:

Westbound - The First Cut Is The Deepest - CD: Generations for Africa - Westbound Productions (2016)

George McAnthony - Father and Son - CD: Weekend Cowboy - Perpetuum Mobile (1998)

Secco - The First Cut Is The Deepest - CD: Veira - Davide Records (2009)

Lostown Ghostrack Riders feat. Enrico Micheletti - Father And Son - CD: Gildin' & Slidin' - Perpetuum Mobile (1999)

Donnerstag, 13. Jänner 2022, 20.15 Uhr

Ylai und die elektronische Musik, von EDM bis Acid Techno

Ylai Elsler ist ein junger Elektronikmusiker aus Deutschnofen, der sich zur Zeit aus Studiengründen in München aufhält und dort auch seine Tracks und Remixes produziert. Trotz seines jungen Alters setzt sich Ylai bereits seit 10 Jahren mit der elektronischen Musik auseinander.

Wir haben Ylai getroffen und mit ihm ein ausführliches Interview zu EDM, Remixes, Videos, sein Live-DJ-Set, mit dem er im September online ging (siehe oben) und anderes mehr geführt. Dieses Interview planen wir für euch heute ein, gemeinsam mit fünf Songs, die die stilistische Bandbreite von Ylai ganz unbewusst unterstreichen.

Donnerstag, 13. Jänner 2022, 20.30 Uhr

Das Alphabet der nicht mehr aktiven Bands: C, D und E


Im Herbst 2021 hatten wir eine Serie mit dem Titel „Das Alphabet der aktiven Bands”. Dabei haben wir für jeden Buchstaben eine Band, eine Musikerin oder einen Musiker ausgewählt und einen derer Songs gespielt. Es hat mehr Spaß gemacht als erwartet und wir hatten damals in Betracht gezogen, das Konzept mit den „nicht mehr aktiven Bands” noch einmal durchzuspielen.

Und: Wir werden auch die Bands, die Musiker, die Musikerinnen und die Songs anführen, die wir spielen. Im Bild die Bozner Punk-Bands Dressy Vagabonds, in einem Promo-Foto aus dem Jahre 2003.

  • Chackall The Misfit: „Problematisch” (4.26) – aus „Salutier in Offizier (2011) – HipHop, Bozen
  • Dressy Vagabonds: „Lazy Sunday Afternoons” (1.54) + „Poison” (2.31) aus „Lazy Sunday Afternoon” (2003) – Punk, Bozen
  • Eternity Ends: „Sweet Pain For Freedom” (5.23) – aus „Sweet Pain For Freedom”-Demo (2010) – Death Metal, Bozen

Donnerstag, 13. Jänner 2022, 21.20 Uhr


„Das Alphabet der nicht mehr aktiven Bands” bisher:
  • 2DPicche: „Dinamite” (feat. Tachi)” (3.58) – aus „Sparring Partner” (2011) – HipHop, Bozen
  • Acclivitas: „Between Two Eternities” (9.18) – aus „Between Two Eternities” (2016) – Metal, St. Ulrich
  • Burning The Ocean: „The Cleansing” (3.37) – aus „Overcome” (2012) – Metalcore, Eppan
  • Burning The Ocean: „You'll Stay Young” (3.18) – aus „Set The Sails” (2016) – Metalcore, Eppan

Ungehörtes 01/2022 (2)

Eine ganz normale 4-Song-Folge gibt es heute bei Ungehörtes, und zwar mit diesen drei Songs:

Donnerstag, 13. Jänner 2022, 21.45 Uhr

Online ab Donnerstag, 13. Jänner 2022, 22 Uhr: https://www.youtube.com/watch?v=8oPKRVaF_6w

Inhaltsverzeichnis RFF#681 >>> Donnerstag, 6. Jänner 2022

Rückblick mit Momentaufnahmen (Teil 2)




Frauenpower, (Marion Moroder) die alte Szene-Hasen (Spolpo Blues Band, Mad Puppet und Co.)  oder Hip-Hop Nachwuchs (Duzzq & L.A.'s überzeugendes Debüt) - diese und viele weitere Schlagzeilen gab das abgelaufene Jahr her.....wir führen die Reise durch das spannende Musikjahr 2021 fort und zwar an der Stelle wo wir vor einer Woche aufgehört haben. Trotz sehr durchwachsener Live-Situation und vielen ausgefallenen Konzerten und Festivals gab es viele erfreuliche Neuerscheinungen, Entdeckungen und Bestätigungen.

Donnerstag, 06. Jänner 2021, 19.45 Uhr

Von Seiten der Gemeinde: „Almen aus Plastik”

Die Nordtiroler Von Seiten der Gemeinde waren erst vor wenigen Monaten für einen Auftritt in Südtirol. Während des Konzertes wurde das neue Album „Almen aus Plastik” für Freitag, 7. Jänner 2022 angekündigt. Das Album ist da und wir können sagen, dass es herausragend ist. Von Seiten der Gemeinde sind Von Seiten der Gemeinde (geblieben), aber sie haben die Messer gewetzt, nicht nur was die Ironie, sondern auch was den gesellschaftskritischen Blick betrifft.

Wir stellen euch das Album ausführlich vor, und zwar mit einem Interview mit Testa, den wir Ende 2021 telefonisch erreicht haben.

Donnerstag, 6. Jänner 2022, 20.30 Uhr

Das Alphabet der nicht mehr aktiven Bands: #, A und B

Im Herbst 2021 hatten wir eine Serie mit dem Titel „Das Alphabet der aktiven Bands”. Dabei haben wir für jeden Buchstaben eine Band, eine Musikerin oder einen Musiker ausgewählt und einen derer Songs gespielt. Es hat mehr Spaß gemacht als erwartet und wir hatten damals in Betracht gezogen, das Konzept mit den „nicht mehr aktiven Bands” noch einmal durchzuspielen.

Damit beginnen wir jetzt, wird werden auch die Bands, die Musiker, die Musikerinnen und die Songs anführen, die wir spielen:

  • 2DPicche: „Dinamite” (feat. Tachi)” (3.58) – aus „Sparring Partner” (2011) – HipHop, Bozen
  • Acclivitas: „Between Two Eternities” (9.18) – aus „Between Two Eternities” (2016) – Metal, St. Ulrich
  • Burning The Ocean: „The Cleansing” (3.37) – aus „Overcome” (2012) – Metalcore, Eppan
  • Burning The Ocean: „You'll Stay Young” (3.18) – aus „Set The Sails” (2016) – Metalcore, Eppan

Im Bild das Promo-Foto von Burning The Ocean aus der Zeit, als die EP „Overcome“ erschienen ist, also 2021.

Donnerstag, 6. Jänner 2022, 21.25 Uhr

Ungehörtes 01/2022 (1)

Leider geht sich nur ein Song für die heutige Folge unserer Reihe Ungehörtes aus, aber dafür liefern wir auch auch gleich den direkten Weg zum Video „I Like Rupert”, das von der Meraner Post-Punk-Band Marian's Party Dress stammt.

Donnerstag, 06. Jänner 2022, 21.50 Uhr

Inhaltsverzeichnis RFF#680 >>> Donnerstag, 30. Dezember 2021

Rückblick mit Momentaufnahmen (Teil1)

Das Jahr 2021 war für die Musikszene wiederum durchwachsen, da noch weit entfernt vom vorpandemischen „normalen” Betrieb - auch wenn es Zeichen einer bis heute zögerlichen Öffnung gibt. Liveauftritte waren im kleineren Rahmen wieder möglich und löbliche Initiativen wie der UFO Summer oder die Konzerte in der Basis Vinschgau zeigen, dass es in der Peripherie oft einfacher und unkomplizierter ist, ansprechende Happenings zu verwirklichen. Traditionsreiche und große Festivals wie „Rock im Ring” setzen heuer abermals auf Pause - andere wie etwa „Steinegg Live” ziehen ihr Ding trotz Einrschränkungen durch. Neue Vereinigungen wie Perfas Südtirol kümmern sich um wichtige Anliegen der Künsterlinnen und Künstler - es wird produziert, mitfinanziert und medial unterstützt - die Rocknet Sonx 2021 und die gerade erneut stattfindende Rocknet Academy für Bands und Songwriter  sind erfreuliche und wertvolle Realitäten. Der physiche Tonträger CD erlebt seinen unvermeidlichen Niedergang - was zählt sind der digitale Single- oder Albumrelease im Einklang mit Videopräsenz auf YouTube-Kanälen und immer schnelleren Vermarktungsmöglichkeiten auf Musikplattformen wie Spotify und Co. 

Was bleibt? Für uns als Radiomacher mehr als eine Hand voll bunt-gemischter Songs ebenso bunt-gemischter Interpretinnen und Interpreten, von denen wir einige der besten Statements aus 52 Folgen Radio Freier Fall 2021 herauspicken und präsentieren. Sicherlich haben wir einiges vergessen anzuführen, aber es ist eben ein Ausschnitt mit Momentaufnahmen und Wahrnehmungen von 2021.

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 19.40 Uhr

Was ist ein Künstler/eine Künstlerin: Interview mit Fabian Heidegger

Fabian Heidegger ist jemand, der einen etwas anderen Blickpunkt auf das hat, was wir allgemein mit Kreativität, Kunst, Musik in Verbindung bringen. Heidegger, der u.a. an seinem Bandprojekt See.la arbeitet, hat als Mitinitiator der Projektes Jungle Music Incubator auch ein, zwei Workshops dafür gehalten, Workshops, die sich vor allem an junge Musikerinnen und Musiker richten.

Einer dieser Workshops hat unser besonderes Interesse geweckt, weil er darin die „4 Stufen des Künstlers” bespricht und dabei unter anderem die Wichtigkeit der Vision und die gesellschaftliche Rolle des Künstlers diskutiert. Der perfekte Themenkomplex also, um Radio Freier Fall für 2021 abzuschließen und gleichzeitig 2022 mit einem sehr positiven Ausgangspunkt zu beginnen.

Wer möchte, kann das Interview noch einmal hören, ab 22 Uhr für zwei Wochen als Podcast oder über die Mediathek der RAI Bozen.

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 20.30 Uhr

Ungehörtes 12/2021 (5)

Die geplanten Songs für unser aktuelles Ungehörtes:

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 21.25 Uhr

Kurt J. Moser, 10 Jahre „Needles” und „I Will Arise”

Die letzten zehn Minuten des letzten Freier Falls des Jahres 2021 gehören dem Singer/Songwriter Kurt J. Moser, der mit Jahresende auch sein Künstlerdasein unter diesem Namen beschließt.

Am 14. November 2021 ist das vor zehn Jahren erschienene Album „Needles” in remasterter Version über das kleine Münchner Label No Concept Recordings neu veröffentlicht worden, und genau aus diesem Album werden wir zwei wunderbare Songs und einen der sechs bzw. fünf Bonustracks spielen, um noch einmal an die Qualitäten des Singer/Songwriters zu erinnern, der uns eigentlich schon sehr lange begleitet. Das Foto unten stammt zum Beispiel von der Live-Session aus dem Jahre 2008, dem ersten Jahr von Freier Fall, und dem Jahr, in dem Mosers „4-Track-Demo” erschienen ist.

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 21.50 Uhr    



Inhaltsverzeichnis RFF#679 >>> Donnerstag, 23. Dezember 2021

Neue Töne 1: Frohe Weihnachten!

Schw4rz - Zin Weihnochtsfest - (Simon Gamper und Michael Gufler) Videosingle VÖ: 19.12.2021

Mit diesem Song wünscht Radio Freier Fall allen treuen Hörerinnen und Hörern Frohe Weihnachten!

Donnerstag, 23. Dezember 2021, 19.40 Uhr

Puschtra zi sein: Impessionen einer Südtiroler Mundartband

Gestartet sind Lukas „Luki" Steinmair und Christof Gasser als Mundart-Gitarren Duo. Schon bald ensteht die erste Matschedonia CD und ein Live-Programm das vorwiegend aus Textbearbeitungen bekannter Rocksongs und eigenen Liedern. Der Song Puschtra zi sein aus dem Album „Obst der Nation" wird zur heimlichen Hymne des HC Pustertal und von den Fans bei jedem Heimspiel - seit kurzem auch in der neuen Intercable-Arena von Bruneck mitgesungen - textsicher! 

2021 war für Matschedonia - trozt fehlender Auftritte - ein bewegtes Jahr. Welche Neuigkeiten es gibt, erfahren wir von Bandgründer, Sänger und Gitarristen Lukas Luki Steinmair und Bassist Egon „Niggile” Niederkofler.

Donnerstag, 23. Dezember 2021, 19.45 Uhr

HipHop-Attacke 12/2021 (1)

Die HipHop-Attacke für Dezember 2021 sieht folgendermaßen aus:

Donnerstag, 23. November 2021, 21.20 Uhr