Ein US-Original in Bruneck: Richard Elkins

Für mich handelt es sich um eine große Überraschung, denn was der aus dem US-Staat Georgia gebürtige und in Bruneck lebende Musiker und Chiropraktiker Richard Elknis in jahrelanger Arbeit auf sein erstes Album gebracht hat, sucht hierzulande seinesgleichen. Wobei sein Name und das Album schon seit einiger Zeit in der Szene "herumgeistern" - nur die Öffentlichkeit hat kaum was davon mitbekommen. Das soll sich ändern, obschon es "There's Still Time" auf den Punkt bringt: nicht die Zeit, sondern der Weg, der beschritten wird, zählt. Vom rockenden Opener über die indianische Country-Mitternachtsballade bis hin zum Folksong und dem abschließenden Bekenntnis zum "Dixie" (womit der Süden gemeint ist) malen 15 Songs ein Klangbild das eine Autofahrt bis zum Pusterer Hauptort ein beachtliches Sounderlebnis werden lässt. Dazu beigetragen haben Chris Kaufmann, Kurt Oberhollenzer, zahlreiche GastmusikerInnen und Armin Rainer, der als Klangzauberer wohl für den letzten Feinschliff gesorgt hat. Wir haben uns mit Richard Elkins in Bruneck getroffen und werden frei und ohne Übersetzung das aufgezeichnetet Gespräch senden, in dem es hauptsächlich um diese neue Scheibe gehen wird, aber nicht nur denn 2 neue - sehr rockige Songs sind bereits für's zweite Album fertiggestellt.
Donnerstag, 28. September 2017, 19.45 Uhr

Foto-Replay RFF#462

Hier die beiden Fotos, die jeweils nach den Interview bei uns im Studio geschossen wurden. Betrand Risè von Shanti Powa (oben) und Markus „Doggi” Dorfmann (unten).
Für die Sendung mit Markus „Doggi” Dorfmann haben wir einiges an Feedback bekommen, nich tnur inhaltlich, sondern auch was den Ablauf betrifft. Wir werden speziell auf letztere Kritikpunkte bei den nächsten ähnlichen Sendungen reagieren, d.h. kleine Korrekturen vornehmen.

Intro_462 >>> Donnerstag, 21. September 2017

Und hier, wie immer, die Übersicht unserer Beiträge für die Ausgabe #462 von Freier Fall:

Headliner #465 [Freitag, 22.09.17] Neue Südtiroler Tageszeitung

Choose What You Listen To: Wicked & Bonny und „Miracle Hill 2017”Die Sporthilfe-Challenge: Eine erste Ausbeute
News: Update: (Yelling) Lions; Neuer Termin: m4ng;
Lil’ Etschside: Garten-Openair in Naturns
Nice'n Spooky Clips: Jamin & Fid Mella: „Kloane Scheine”
Zug um Zug – Interview mit „Jenseits der Gleise”-Regisseur und -Autor David Thaler

Life Train II

Es ist schon einige Jahre her, dass der aus Stilfs gebürtige Musiker Wolfgang Paulmichl sein Projekt Life Train bei uns vorstellte. Damals mehrsprachig im Geiste der Rockmusik angelegt, setzt der Gitarrist und Sänger aus dem Vinschgau, jetzt seine musikalische Arbeit fort. Dafür konnte er die junge Sängerin Marlene Basso aus Bozen mit an Bord nehmen und gemeinsam mit Christian Mayr, dem erfahrenen Produzenten das neue Album „Life Train II” fertigstellen. Solide Rockmusik mit teils härteren aber auch weichen Tönen ist angesagt, dazu gesellen sich ein lustiger Ausflug in die Rockabilly-Welt („Boogie Woogie Boy”) und eine sehr hitverdächtige Nummer („La ragazza del Rock”)
Wir erwarten Marlene Basso im Studio und werden versuchen mit Wolfgang Paulmichl, telefonisch in Verbindung zu treten. Dazu spielen wir exklusiv und vorab einige der 11 neuen Titel, die als Album-Version und  Maxi-Single CD mit 3 Songs ab nächster Woche zu haben sein werden. Die offizielle CD-Präsentation wird am Donnerstag, 28. September 2017 ab 20.30 Uhr mit einem Live-Set und exzellenten Gastmusikern im Sudwerk-Batzenhäusl in Bozen stattfinden.
Donnerstag, 21. September 2017, 19.45 Uhr

Markus „Doggi” Dorfmann: Kritik und ihre Grenzen – Diskussion mit Telefonanrufen

Vor zwei Wochen war (und ist) salto.bz die Nachricht zu lesen, dass der Liedermacher Markus „Doggi” Dorfmann wegen eines seiner Lieder eine Anzeige bekommen hat. SAD-Chef Ingemar Gatterer hatte mit dieser Anzeige auf Dorfmanns Kritik reagiert, die dieser vor fast einem Jahr in einen Song verpackt hat.
Wir wollen mit „Doggi” darüber sprechen wie es ihm dabei geht und wie er zum Thema Kritik und Meinungsfreiheit steht.
Da dieses Gespräch live sein wird, können (und sollen) Freier Fall-Hörer/-Hörerinnen anrufen und ihre Meinung zum Thema sagen, bzw. mit uns über Meinungsfreiheit diskutieren. Die grüne kostenlose Nummer: 8000 144 77.
Donnerstag, 21. September 2014, ca. 20.30 Uhr

Miracle Hill 2017: Interview mit Bertrand Risè

Man kann es als das letzte Openair der Saison sehen, und was für ein Openair: Drei Bühnen, Workshop, jede Menge Bands und alles mit freiem Eintritt. Das Miracle Hill 2017 findet an diesem Samstag, 23. September am Festplatz von Unterinn am Ritten statt und wir möchten es euch ein wenig näher bringen. Wir haben den Organisator des Festivals, Bertrand Risè, zu einem kleinen Gespräch eingeladen und wir werden auch den jüngsten Track seiner Band Shanti Powa spielen.
Donnerstag, 21. September 2017, ca. 21.15 Uhr

HämmerTrupp: Albumrelease

Am Freitag, 22. September 2017, werden die aus Lana stammenden Deutschrocker HämmerTrupp mit „Wir sind die Stimme” ihr zweites Album live vorstellen. Ab 20 Uhr werden in der Alten Feuerwehrhalle von Tscherms die Bands Foiernacht aus Wiesen, BO Tribute, eine Böhse Onkelz-Coverband aus Luttach und, natürlich, HämmerTrupp live zu sehen sein. Wir werden uns mit HämmerTrupp kurzschließen, um über das neue Album und das Release-Konzert zu sprechen.
Donnerstag, 21. September 2017, ca. 21.40 Uhr

Headliner #464 [Freitag, 15.09.17] Neue Südtiroler Tageszeitung

Welcome To Blessville: Das neue Studio von Chris KaufmannExtreme Metal Summit: Death Fest Vol.1, Bozen 2.3
Das Versprechen: Das Jugendzentrum „Point“ Neumarkt feierte seinen 10. Geburtstag
News: Radio Tandem: Frühstück mit Singer/Songwriter; Philipp Achammer: Die „Wedding-Band”;
Techno für die Massen: „Oblivion” im Club Exclusiv, Lana
Markus „Doggi” Dorfmann: Live-Diskussion bei „Radio Freier Fall”

Intro_461 >>> Donnerstag, 14. September 2017

Und hier, wie immer, die Übersicht unserer Beiträge für die Ausgabe #461 von Freier Fall: